Rettet den Barnstorfer Wald

Politik, Verwaltung, Verbände: Projekt durchgewunken

Die Rostocker Bürgerschaft siedelt das Darwineum in ihrer Prioritätenliste weit oben an und winkte es durch das Beschlussprocedere. Selbst “Bündnis 90/Die Grünen” – Umweltschutzpartei -  machten keine Ausnahme. Sie setzen sich zwar gegen die Fällung der Kopflinden in Warnemünde ein und gegen Stuttgart 21. Die Rodung im Barnstorfer Wald nehmen sie – allen voran ihr Parteikollege Rostocks Bausenator Holger Matthäus – hin.

Ein ähnliches Bild ergab sich leider auch bei den Umweltverbänden: Die Ortsverbände von  BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) sowie der NABU zucken auf unsere Anfrage nur mit den Schultern, gaben sich mit Ausgleichmaßnahmen in der Rostocker Heide zufrieden und erklären uns, dass sie in das gesamte Genehmigungsverfahren nicht eingebunden worden waren (was sie nicht weiter zu stören scheint). Man hätte eh nur beratende Funktion, heisst es abschließend in der Stellungnahme des BUND Rostock, deren Vertreterin gleichzeitig Mitglied der Rostocker Grünen ist.

Und wie konnte die Landesforst-Behörde das Gebiet zu Waldumwandlung in andere Nutzungsarten, wie es so harmlos heißt, genehmigen? War es der Landesforst-Behörde nicht bewusst, dass es sich hier um ein Erholungsgebiet der Rostocker handelt?

Im §15 (bezieht sich auf Waldumwandlung in andere Nutzungsarten) des Waldgesetzes M-V steht:

„(4) Die Genehmigung ist zu versagen, wenn die Erhaltung des Waldes überwiegend im öffentlichen Interesse liegt, insbesondere [...]

1. bei wesentlicher Beeinträchtigung von Wald mit besonderen Schutz- oder Erholungsfunktionen […]

5. wenn der Wald dem Schutz gegen schädliche Umwelteinwirkungen im Sinne des Bundesimmissionsschutzgesetzes dient […]

6. wenn der Wald für die Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, die forstwirtschaftliche Erzeugung, das Landschaftsbild oder die Erholung der Bevölkerung von wesentlicher Bedeutung ist.”

 

 

 

RSS Feed

<<

>>

Find it!

Archives

To top
Copyright © 2017 Rettet den Barnstorfer Wald - Bürgerinitiative "Rettet den Barnstorfer Wald".
Website powered by WordPress and Asero wordpress theme designed by TopTut.com & TopWPThemes.com.
Visit WebHostingFan.com for the latest news on web hosting and cms review.